Übung in Lamperstätten!

Geschrieben von OBM Benjamin Zöhrer .

Am 06. Oktober 2018 fand im Pflege- und Betreuungszentrum Krottmaier in Lamperstätten eine Alarmübung der Freiwilligen Feuerwehr  St. Nikolai im Sausal statt.

Realitätsnah wurde jenes Übungsszenarium mit der Verrauchung eines Raumes im 1. OG begonnen. Dies führte dann zum Auslösen der Brandmeldeanlage, welche ordnungsgemäß den Räumungsalarm sowie den Notruf zur Feuerwehr auslöste.


Schnell und diszipliniert wurde das gesamte Areal vom anwesenden Personal evakuiert.

Nach dem Eintreffen der Feuerwehr sowie dem Erkunden der Lage, wurden die Räumlichkeiten durch die Atemschutzgeräteträger überprüft.

Zeitgleich wurde auf der anderen Seite eine Menschenrettung über den Leiterweg durchgeführt.

Bei der Übungsnachbesprechung bedankte sich Feuerwehrkommandant HBI Michael Edelsbrunner bei der Geschäftsleiterin Frau Maria Marussig sowie beim gesamten anwesenden Team für die Möglichkeit der Übung sowie der guten Zusammenarbeit.

 

Auch Frau Marussig bedanket sich bei der Freiwilligen Feuerwehr St. Nikolai im Sausal für die jahrelang gute Zusammenarbeit. „Bei jeder Übung sammeln wir neue Erkenntnisse“ so Marussig.

 

Die Freiwillige Feuerwehr St. Nikolai im Sausal bedankt sich für die anschließende Verköstigung!

 

Bericht und Bilder: OBM Benjamin Zöhrer

UNWETTERKARTE

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich