117. Wehrversammlung bei der FF St. Nikolai im Sausal

Geschrieben von OBM Benjamin Zöhrer .

Am 03. März 2018 fand im Weingartenhotel Harkamp die bereits 117. Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr St. Nikolai im Sausal statt.

HBI Michael Edelsbrunner konnte den zuständigen Bürgermeister Gerhard Hartinger, seitens des Bereichsfeuerwehrkommandos den Bereichsfeuerwehrkommandanten OBR Josef Krenn sowie Abschnittsfeuerwehrkommandanten ABI Gottfried Rosenzopf und Bereichsseniorenbeauftragten Gemeindekassier BI Manfred Edelsbrunner begrüßen. Des Weiteren wurde Feuerwehrarzt Dr. Marek Kartous, HBI a.D. Josef Florian sowie unser Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber Dietmar Hartinger auf das Herzlichste begrüßt.

Im Laufe des Abends zog HBI Edelsbrunner eine sehr zufriedene Bilanz. Insgesamt wurden 22.129 Stunden ehrenamtlich für die Bewohner der Marktgemeinde St. Nikolai im Sausal geleistet.
Zusammengesetzt wurden diese Stunden aus 120 Einsätzen, 545 Tätigkeiten sowie 97 Übungen.

Nach den Berichten der einzelnen Beauftragten wurden die Ehrungen, Angelobungen sowie Beförderungen vorgenommen.

Angelobt zum Feuerwehrmann (FM) wurden unsere Kameraden JFM Anna Klein und JFM Fabian Koller.

Die 25-jährige Medaille erhielt OLM Bernhart Aldrian.

Weiters wurden FM Michael Sabathy, Stefan Distler und Markus Stiendl zum Oberfeuerwehrmann (OFM) befördert.

Die Beauftragten LM d.F. Melanie Pracher (Jugend) und Markus Edler (Atemschutz) wurden zum Oberlöschmeister des Fachdienstes (OLM d.F.),
OLM d.S. Gerald Hartinger (Sanität) zum Hauptlöschmeister des Sanitätsdienstes (HLM d.S.) und OBM d.F. Markus Müller (WKG) wurde zum Hauptbrandmeister des Fachdienstes (HBM d.F.) befördert.

Zugskommandant BM Benjamin Zöhrer wurde zum Oberbrandmeister (OBM) befördert.

Erworbene Zertifikate wurden ausgehändigt.

Auch unsere Feuerwehrjugend wurde mit den dafür vorgesehenen Dienstgraden sowie Leistungsabzeichen ausgestattet.

Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Gottfried Rosenzopf überbrachte wissenswerte Neuerungen im Feuerwehrwesen und bedankte sich beim Kommando der FF St. Nikolai unter HBI Michael Edelsbrunner und OBI Werner Stiendl.

„Ich bin stolz Abschnittskommandant einer solchen Feuerwehr zu sein. Die Anzahl von teilnehmenden Mitgliedern bei Veranstaltungen und Übungen ist sehr lobenswert.“ so Rosenzopf in seiner Grußadresse.

Auch OBR Josef Krenn bedankte sich bei der FF St. Nikolai und sprach in seiner Rede unter anderem die Wettkampfgruppe und die Senioren an.

Bürgermeister Gerhard Hartinger begrüßte alle Anwesenden recht Herzlich! Seine Grußworte beinhalteten nochmals die Statistik der Feuerwehr. „Ich bin froh eine solch gut ausgebildete Feuerwehr im Ort zu haben, welche uns auch bei diversen Veranstaltungen wie den Faschingsumzug unterstützt. Es freut mich immer wieder, wenn unsere Ortschaft auch in weiter Ferne bekannt ist. Maßgeblich dafür ist natürlich unsere Wettkampfgruppe!“ so der Bürgermeister. 

Nach den Grußworten schloss HBI Edelsbrunner die 117. Wehrversammlung mit dem steierischen Feuerwehrgruß „Gut Heil“!

 

Bericht und Bilder: OBM Benjamin Zöhrer

 

UNWETTERKARTE

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich